10 Fakten für stillende Mütter

Diese 10 Fakten übers Stillen solltest du kennen

Die Muttermilch stellt die natürlichste Nahrung für das neugeborene Baby dar. Hier die 10 wichtigsten Fakten für stillende Mamas.

  1. Die Muttermilch ist die natürlichste und verträglichste Nahrung für Ihr Neugeborenes und auch für Ihr Kleinkind.
  2. Stillen muss jede Frau lernen. Das braucht Zeit.
  3. Muttermilch ist immer verfügbar und perfekt temperiert.
  4. Man spart Geld und gibt seinem Kind die wertvollste Ernährung. Allein 400 Euro spart man im ersten halben Jahr.
  5. Die Muttermilch passt sich dem Kind und seinen Bedürfnissen an. Das bedeutet, die Muttermilch verändert sich im Laufe der Stillzeit.
  6. Stillende Mütter haben somit die Möglichkeit eine grundlegende, enge Beziehung zum Kind auf so einfache und natürliche Art und Weise aufzubauen und zu vertiefen.
  7. Die Muttermilch hilft Wunden zu heilen. Sie kann durch die enthaltenen lebenden Organismen einzigartig und besonders schnell bereits kleinste Wunden heilen.
  8. Muttermilch hilft stillenden Müttern bei der Wundheilung der eigenen Brustwarzen.
  9. Nahezu alle Frauen 98,5 Prozent können stillen – sie müssen nur wollen.
  10. Jedes Kind hat das Recht mit Muttermilch ernährt zu werden.
Teile gern diesen Beitrag
2019-12-30