Stillnachthemden langarm für Geburt, Wochenbett und danach

by K.J.
Stillnachthemd

Still-Nachthemd

Möchtest du dein Kind stillen? Wenn ja, dann benötigst du Nachtwäsche mit einer Stillfunktion. Stillnachthemden und Stillpyjamas bieten dir die Möglichkeit dein Kind im Krankenhaus und auch zu Hause bequem zu stillen. Stillkleider mit durchgehender Knopfleiste kannst du auch wunderbar für die Geburt verwenden. Unter der Geburt muss man sich frei bewegen können, da bieten weite Kleider den besten Comfort.

Geburtskleid

Unter der Geburt, erlebst du einen besonderen Zustand, bei dem du dich besonders wohlfühlen solltest, da du dich ansonsten nicht fallen lassen kannst. Es ist der intimste Moment, den eine Frau im Leben erfährt. Suche dir daher besonders bequeme Stillwäsche oder Geburtskleider aus Baumwolle. Für die Zeit im Krankenhaus empfehle ich dir 2-3 Nachthemden. Du entscheidest, ob diese eine durchgehende Knopfleiste haben sollen, oder nur zur Hälfte geöffnet werden müssen. Am Ende sollst du dich wohl fühlen und niemand anderes.

Stillnachthemden im Wochenbett

Du verbringst im Durchschnitt 4-6 Wochen eine sehr intensive Zeit mit deinem Baby. Die ersten Wochen sind entscheidend für das Stillen. Eine besondere Nähe entsteht zwischen dir und deinem Kind. Du wirst sehr viel Zeit im Liegen oder Sitzen verbringen und vor allem zu Hause. Daher benötigst du entspannte Kleidung, damit du dich mit dir im Reinen fühlst.

Viele Frauen haben nach der Geburt noch Schmerzen am Bauch oder eine Narbe vom Kaiserschnitt. Gerade da sind Stillkleider oder Still-Nachthemden von Vorteil. Sie drücken nicht am Bauch und alles kann sich in Ruhe zurückbilden. Dein Baby wird auch mal spucken oder dir wird aus deiner Brust Milch auslaufen, ich empfehle dir daher ein paar mehr Still-Nachthemden zu besorgen.

Entbindest du im Frühjahr, dann packe in deine Kliniktasche Stillnachthemden kurzarm für Frühling und Sommer . 
Teile gern diesen Beitrag

Du interessierst dich vielleicht auch für