Kliniktasche packen für die Geburt: Slips, Brustwarzensalbe und Co.

Kliniktasche packen für die Geburt: Tipps Empfehlungen für die Mama

 

Bei einer Entbindung im Krankenhaus, Geburtshaus oder auch zu Hause benötigt die werdende Mama einige sehr wichtige Utensilien. Zum einen braucht sie aufgrund des hohen Wochenflusses Einweg Slips sowie Binden. Zum anderen kann es durch die ersten Stillversuche ziemlich schnell zu wunden Brustwarzen kommen. Daher empfiehlt es sich Brustwarzensalbe vorrätig zu haben. Wenn die Muttermilch erst einmal da ist, können wunde Brustwarzen auch mit der Muttermilch behandelt werden. Stilleinlagen gehören ebenfalls in die Kliniktasche für die Geburt. Still Bhs sind zu empfehlen, sie erleichtern das Stillen und die Mama muss sich nicht ganz entblößen.

Hier sind die wichtigsten Utensilien für die Kliniktasche Geburt verlinkt.

Brustwarzensalbe von Lansinoh ca. 15 Euro

Stillhütchen mit heilender Wirkung ca. 40 Euro

Waschbare Stilleinlagen zum

Wiederverwenden,

spart sehr viel Geld ca. 30 Euro

Wöchnerinnen Slips ca. 14 Euro

3er Pack Still-Bhs ca. 28 Euro

Umstandsslips ca. 26 Euro

Lustige Mama Tasse für die werdende Mama 2020 ca. 10 Euro

 

 

 

 

 

 

Kliniktasche packen für die Geburt – Checkliste Baby

Teile gern diesen Beitrag
2020-01-07